Spoony erneut gerettet von einem großartigen Tierarzt!

Spoony

Spoony erneut gerettet von einem großartigen Tierarzt!

Spoony war sehr krank, so krank, dass wir hofften, das Telefon würde nicht klingeln, während er in der Klinik war. Ein geplatzter Abszess an der Leber führte zu Bauchfellentzündung und septischem Schock. Schnelles Denken unseres Teams und eine schnelle Reaktion in der Klinik haben ihm das Leben gerettet! Jetzt zurück im Pink House wird er engmaschig überwacht und kehrt allmählich zur Normalität zurück. Komm schon, Spoony, du schaffst das!

Bitte spendet, helft uns, weiterhin Leben zu retten!

Indem du diesen Spendenaufruf teilst, multipliziert sich die Erfolgsrate um 5.

Du hast gewählt eine monatliche Spende einzurichten
 
Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: €25,00 Monthly

Leave your comment