Hannibal klammert sich an das Leben!

Anibal
Logo Let's adopt

Nachdem er so lange vernachlässigt wurde, liegt Hannibal nun auf der Intensivstation in unserer Klinik. Wir mussten herausfinden, ob seine inneren Organe durch die schwere Anämie, die er hatte, als er buchstäblich vor der Schwelle des Todes gerettet wurde, geschädigt waren. Ein Ultraschall unter Sedierung hat gezeigt, dass seine Nieren und seine Leber unversehrt zu sein scheinen, obwohl er in den nächsten Tagen möglicherweise eine zweite Bluttransfusion benötigen wird. Hannibal ist ein süßer kleiner Hund, der durch die Hölle gegangen ist und jetzt alles bekommt, was er braucht, um gesund und glücklich zu werden. Dafür sorgen wir!

Bitte spendet, helft uns, Hannibal zu retten!

Indem du diesen Spendenaufruf teilst, multipliziert sich die Erfolgsrate um 5.

 
Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: €25,00 Monthly

1 Kommentar zu „Hannibal klammert sich an das Leben!“

Kommentarfunktion geschlossen.

up