Jeder sah diesen Hund auf der Straße leiden… aber sie ignorierten ihn !

Logo Let's adopt

Ich erhielt einen dringenden Hilferuf, ein gängiger Beginn für viele unserer Rettungsaktionen. Ein Hund, den unser Team nun Peter genannt hat, wurde in einem Dorf gefunden, umherirrend, verloren und kaum in der Lage zu laufen. Nach einer zweistündigen Fahrt kamen wir in einem abgelegenen Tierheim an, unvorbereitet auf die entmutigende Szene, die sich uns bot. Peter war in einem Metallkäfig gefangen, seine Augen spiegelten völlige Verzweiflung wider.

Wir brachten Peter ins Tierkrankenhaus, wo er sofort untersucht wurde. Sein Zustand ist ernst. Er kämpft mit schwerer Anämie und wir arbeiten unermüdlich daran, ihn in Vorbereitung auf eine Bluttransfusion zu stabilisieren, die je nach seinem aktuellen Zustand morgen oder übermorgen stattfinden wird.

Die Prognose wird durch die Diagnose einer Leishmaniose weiter kompliziert. Nun hängt Peters Leben von der Großzügigkeit anderer ab. Wir appellieren an Sie, zu spenden und bei seiner Genesung zu helfen. Ihr Beitrag, egal wie klein, ist entscheidend.

Peters Weg zur Genesung wird andauern; er wird kontinuierliche Pflege und Ressourcen benötigen. Wir bitten Sie demütig, eine wiederkehrende Spende einzurichten, um eine stetige Unterstützung zu bieten, die Peter und andere wie er auf lange Sicht benötigen werden.

Bitte spenden Sie, helfen Sie uns Peter zu retten…

Indem du diesen Spendenaufruf teilst, multipliziert sich die Erfolgsrate um 5.

 
Zahlungsmethode auswählen
credit cards
Persönliche Informationen

Spendensumme: €50,00 Monatlich