Tausende von Menschen ignorierten ihn, während er auf den Straßen litt. Heute kämpfen wir für Chico.

Logo Let's adopt

In dem Video von gestern haben wir die herzzerreißende Realität aufgezeigt, wie menschliche Gleichgültigkeit Chico beinahe das Leben gekostet hätte. Obwohl ihn tausende über Monate hinweg passierten, hat nicht eine einzige Person eingegriffen.

Doch heute erzählt eine andere Geschichte. Heute möchte ich Ihnen von den unglaublichen Anstrengungen einer engagierten Gruppe von Menschen berichten, die entschlossen sind, für Chicos Leben zu kämpfen.

Heute werden Sie aus erster Hand die kraftvolle Wahrheit hinter dem Ausdruck “Blut ist Leben” erleben, wenn Chico eine lebensrettende Bluttransfusion erhält.

Ich bin jedem Einzelnen von Ihnen zutiefst dankbar, dass Sie uns auf dieser Reise begleitet haben.

Heute möchte ich an dein Mitgefühl appellieren. Wir brauchen deine Unterstützung. Deine Spende, egal in welcher Höhe, könnte für Chico der Unterschied zwischen Leben und Tod sein.

 Bitte hilf uns, Chico die Chance zu geben, die er so verzweifelt braucht.  Bitte spende. Hilf uns, Chico zu retten.

Indem du diesen Spendenaufruf teilst, multipliziert sich die Erfolgsrate um 5.

 
Zahlungsmethode auswählen
credit cards
Persönliche Informationen

Spendensumme: €50,00 Monatlich

4 Kommentare zu „Tausende von Menschen ignorierten ihn, während er auf den Straßen litt. Heute kämpfen wir für Chico.“

  1. Bitte sendet kontodaten
    Möchte gerne für den kleinen Mann spenden
    Und ich würde sogar nehmen

  2. Klaudia Arthofer

    Habe gerne gespendet, danke für eure wertvolle Arbeit. Ich hoffe Chico geht es bald besser

  3. Birgit van de Sand

    Chico, ich habe etwas für dich gespendet-so wie es gerade möglich ist.Kämpfe kleiner Mann- kämpfe für ein besseres Leben.Du bist in sehr guter Obhut bei Victor und seinem Team und den wunderbaren Ärzten und Pflegekräften. Ein Dank an alle, die an seiner Rettung beteiligt sind. 🙏❤️

  4. Ich hoffe du schaffst es Chico. Es ist traurig, dass so viele Menschen wegsehen, danke dass ihr in gerettet habt.

Kommentarfunktion geschlossen.